Skip to content

Webradio Recorder

Wenn man Web Radio aufnehmen will, braucht man nur ein gutes Programm und schon kann man seine Musiksammlung bereichern, mit Musik aus aller Welt – und das kostenfrei und legal!
Das Aufzeichnen von Radiosendungen ist nur dann illegal, wenn man dafür einen Kopierschutz umgehen muss. Für Webradios gibt es jedoch (noch) keinen Kopierschutz, deswegen kann man Songs mitschneiden. Solange es für den Eigenbedarf, also nicht kommerziell geschieht, kann man diese Songs auch vervielfältigen, also auf CD brennen etc.

Nun wäre es natürlich relativ zeitaufwändig, einen Radiostream zu hören und genau wenn das gewünschte Lied gespielt wird, den Record Knopf zu drücken. Programme wie Maximum MP3 von DataBecker haben deswegen so genannte „Whitelists“ und „Blacklists“. In diese Listen kann man Songtitel oder Interpreten eingeben. Alles, was in der Whitelist steht wird dann automatisch aus einer Auswahl von ca. 4000 Radiostreams aufgezeichnet. Was in der Blacklist steht, wird ausgeschlossen. Mit der Timer Funktion von Maximum MP3 kann man zum Beispiel wöchentliche Sendungen aufnehmen, indem man einstellt, um wie viel Uhr aufgezeichnet werden soll.

Theoretisch kann man aus allen 4000 Sendern gleichzeitig aufnehmen, dies wird aber von der bandbreite des Internets begrenzt. Sobald Sie aus mehr als zwei Radiostreams aufzeichnen, ist eine DSL Verbindung von Nöten. Es empfiehlt sich außerdem grundsätzlich, mit einer Flatrate zu arbeiten, da Internetradio hören sonst ziemlich teuer werden kann.

Maximum MP3 ist abgesehen von der siebentägigen Testversion keine Freeware. Allerdings bietet DataBeck die Software zu Zeit für 2,99€ statt 15,95€ an. Das heißt aber keineswegs, dass das Programm veraltet ist.

Ein etwas teureres Internet Radio Recorder Programm ist MP3 Maker Deluxe 11 von Magix. Für ca. 60€ kann man mit dem Programm seine Musikbibliothek verwalten und bearbeiten. Informationen, wie Liedtitel etc., können übers Internet abgefragt werden. Auch wenn CD’s auf den Computer überspielt werden, sucht das Programm nach Albuminformationen. Man Songs kann aus ca.2500 Webradio Sendern aufzeichnen oder im Shop des Programms Lieder kaufen. Der AudioDJ des Programms kann unter Anderem die Geschwindigkeit von Liedern verändern, ohne dass diese sich danach fehlerhaft anhören. Der MP3 Maker Deluxe 11 ist also eine Komplettlösung zur Verwaltung Ihrer Musikbibliothek, jedoch auch dementsprechend teuer.